Sinnliche Fotografien als romantisches Hochzeitsgeschenk

Es ist Nacht
und mein Herz kommt zu dir,
hält’s nicht aus,
hält’s nicht aus mehr bei mir.
Legt sich dir auf die Brust,
wie ein Stein,
sinkt hinein,
zu dem deinen hinein.

Ch.Morgenstern

Die Tage werden wärmer und die Nächte länger. Die Herzen schlagen im Takt des Sommers und sagen laut „Ja“ zur Liebe.

Wenn eine Frau inmitten ihrer Hochzeitsvorbereitungen zu mir kommt und wir ihr Shooting planen, schwingt viel Aufregung mit. Die Wochen vor dem großen Tag sind voller Termine und der Hang zum Pefektionismus oft groß. Einladungen müssen entworfen, gedruckt und verschickt werden. Kuchen probiert und Menüs gewählt werden. Vielleicht steht ein Tanzkurs auf dem Programm. Die Vorbereitungen fordern Kraft und Organisationstalent.

Wie viel Freude bringt es dann, den Shootingtag so zu gestalten, dass die Braut und Ehefrau in spe sich einfach fallen lassen kann und diesen Tag ausschließlich im Mittelpunkt steht!

Zusammen wählen wir die Dessous und Accessoires aus und beim Styling durch die Visagistin kommt die Entspannung meist von allein.

Das Lächeln und Strahlen in den Augen kommt beim Fotografieren aus tiefstem Herzen: „Ich liebe und werde geliebt“–Dieses Gefühl bringt eine unverwechselbare Stimmung in die Bilder.  An diesem Hochgefühl mit Anteil nehmen zu dürfen, gehört mit zu den schönsten Seiten meiner Berufung.

Heute darf ich hier einige Bilder aus einem ebensolchen „Bridal Boudoir“ Shooting zeigen und freue mich darüber besonders.(Die „luftigeren“ Fotos sind natürlich nur den Augen des Ehemannes vorbehalten 😉 )

Vielen Dank, liebe V., dass du mir dein Vertrauen entgegen gebracht hast.

Slogan_Buchen_Bridal_Boudoir

 

Merken