Sinnlichkeit und Lebensfreude- Portraits beim Boudoir Shooting

Jedes Libertina Boudoir Fotoshooting beginnt bei uns grundsätzlich mit einer Serie von Portraitaufnahmen.
Die Gründe dafür sind für uns ganz offensichtlich:

1. Es ist schön, sich vor und hinter der Kamera ein wenig besser kennen zu lernen, bevor die ersten Hüllen fallen.

2. Ein Boudoir Shooting ist eine kleine Auszeit, ein Moment des Verwöhntwerdens. Der perfekte Zeitpunkt für natürliche Portraitfotos!

Du befindest dich in einer entspannten Atmosphäre und freust dich auf dein bevorstehendes Shooting. Die Visagistin hat dir mit einem typgerechten Make Up einen strahlenden Look verpasst und deine Haare sitzen nach ihrem Styling perfekt.

Nutze die Gelegenheit, eines deiner Lieblingskleider bzw. Outfits zu tragen und mit der positiven Energie, die dir dieses tolle Gefühl gibt, entstehen wunderschöne Portraits, die auch für die Augen von Freunden und Familie geeignet sind. ( FSK 12 😉 )

Und was könnte verführerischer sein, als der Glanz in deinen Augen, der verrät „Ich gefalle mir so, wie ich bin!“?

Merken